Ergebnisse für das Geschäftsjahr und das 4. Quartal 2018

Mittwoch, 13. Februar 2019

Corporate

   

  

Am heutigen Mittwoch, den 13. Februar, veröffentlicht Amundi seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr und das 4. Quartal 2018: Hervorzuheben sind ein hoher jährlicher Nettokapitalzufluss, kräftig zulegende Ergebnisse und eine gelungene Integration von Pioneer, in deren Folge die Summe der Synergien angehoben wird. Auch die Dividende, die der Hauptversammlung vorgeschlagen wird, steigt.

Der Nettokapitalzufluss bewegt sich 2018 nach wie vor auf hohem Niveau (+42 Mrd. EUR). Maßgeblichen Anteil hieran haben vor allem mittel- bis langfristige Vermögenswerte und das Privatkundengeschäft.

Aufgrund eines negativen Markteffekts (-43 Mrd. EUR), der sich auf das Jahresende konzentrierte, beläuft sich das verwaltete Vermögen zum 31. Dezember 2018 auf 1 425 Mrd. EUR und ist damit für den 12-Monatszeitraum stabil.

Diese guten Ergebnisse belegen die Solidität des Amundi-Geschäftsmodells.

    

Die ausführlichen Ergebnisse für das Geschäftsjahr und das 4. Quartal 2018 sind hier zu finden