Defensive Anlagen für volatile Märkte

Mittwoch, 01. Juni 2022

Expertise

Risikoaversion und Volatilität bleiben erhöht, da die Märkte die Auswirkungen des anhaltenden Inflationsdrucks und der anhaltenden geopolitischen Unsicherheit berücksichtigen müssen. Der Markt für Anleihen litt in den letzten Monaten unter der aggressiveren Politik der Zentralbanken, um den Inflationsdruck zu unterdrücken.

In unserem aktuellen Bericht bewerten wir die defensiven Qualitäten von Finanzanlagen unter der Berücksichtigung verschiedener Risikoparameter. Dabei werfen wir insbesondere einen Blick auf:

  • Ein schwierigeres Marktumfeld
  • Defensive Allokation aus dem Multi-Asset-Blickwinkel
  • Warum Diversifikation das einzige "free lunch" im Rahmen der Portfolioallokation ist

Dokument