Amundi Prime ETF: Die nächste Generation kostengünstiger ETFs

   

Zugang zur nächsten Generation von ETFs bei nur 0,05% laufenden Kosten1

Äußerst niedrige Kosten von nur 0,05%1 pro ETF verschaffen Anlegern einen entscheidenden Vorteil beim denkbar einfachen Aufbau eines extrem kostengünstigen Portfolios. Entdecken Sie die Amundi Prime ETF-Palette mit 5 Aktien- und 4 Renten-ETFs und profitieren Sie vom Know-how und der guten Verhandlungsposition von Europas größtem Vermögensverwalter2.

      

Zur Amundi Prime ETF Palette

Wie Sie mit Amundi Prime ETF ganz einfach Ihre Portfolios aufbauen können

Neue Regulierungsvorschriften und der Trend hin zu mehr Transparenz – insbesondere hinsichtlich der Kosten – haben uns dazu veranlasst, das europaweit kostengünstigste ETF-Sortiment aufzulegen3. Die Amundi Prime ETF-Palette bietet Anlegern eine äußerst kostengünstige Basis, um ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen, das auf 6 starken Prinzipien beruht:     

 EXTREM NIEDRIGE KOSTEN
    

Mit marktführenden Kosten von 0,05 %1 pro ETF haben wir unsere beachtliche Preissetzungsmacht genutzt, um für alle Anleger den Preis zu verbessern. 

UMFASSEND
    

Anlegern stehen die wichtigsten Bausteine eines diversifizierten Portfolios zur Verfügung – nach Anlageklassen und nach Regionen. 

EINFACH ZU VERSTEHEN
     

  Die Amundi Prime ETF-Palette ist sehr einfach: Ein sehr geringer Kostenfaktor von 0,05%1 und die klare Wahl eines einzigen Indexanbieters.   

PHYSISCH REPLIZIERT
     

Die Amundi Prime ETFs werden physisch repliziert, d.h., sie folgen der Performance eines Index so einfach wie möglich. 

 

 

   

VERANTWORTLICH
    

Verantwortungsvolles Investieren ist eines der vier Gründungsprinzipien von Amundi. Diese ETFs werden insbesondere nicht in Unternehmen investieren, die mit umstrittenen Waffen handeln.

VERTRAUENSWÜRDIGER PARTNER    

Millionen von Anlegern vertrauen uns als Europas größtem Vermögensverwalter 2. Unser hohes Know-how bei ETFs wird durch zahlreiche Branchenauszeichnungen untermauert. 

Eine einfache und extrem kostengünstige Palette mit einheitlichen Kosten von 0,05%

 AKTIEN

Globale Aktien – hohe und
mittlere Marktkapitalisierung

Die größten Aktien der
Eurozone

Europäische Aktien – hohe und
mittlere Marktkapitalisierung

US-Aktien – hohe und mittlere
Marktkapitalisierung

Japanische Aktien – hohe und
mittlere Marktkapitalisierung

 RENTEN

          

Staatsanleihen –
Industrieländer global

Staatsanleihen – Eurozone

Euro IG Unternehmensanleihen

US-Schatzanleihen

                                        

In Zusammenarbeit mit

Um die Amundi Prime ETF-Palette aufzubauen und diese unschlagbaren Kosten ohne Qualitätseinbußen zu erreichen, arbeiten wir mit Solactive zusammen, dem führenden Indexanbieter mit mehr als 10 Jahren Erfahrung und rund 200 Milliarden US-Dollar Investitionen in ihre Indizes.

Weitere Informationen zu Solactive finden Sie unter www.solactive.com

       

    

Investitionen in einen Fonds bergen bedeutende Risiken, wie z. B. das Risiko von Kapitalverlusten, das Risiko des zugrundeliegenden Index und das Volatilitätsrisiko. Bitte lesen Sie vor jeder Investition die detaillierten Beschreibungen der Hauptrisiken in den wesentlichen Anlegerinformationen und im Verkaufsprospekt.

1. Laufende Kosten – jährlich, alle Steuern enthalten. Die laufenden Kosten stellen die Kosten dar, die dem Fonds über ein Jahr entnommen wurden. Bis zum ersten Geschäftsjahresende der Fonds werden die laufenden Kosten geschätzt. Beim Handel mit ETFs können Transaktionskosten und Provisionen entstehen.
2. Quelle: IPE „Top 400 Asset Managers“, veröffentlicht im Juni 2018 und basierend auf AuM zu Ende Dezember 2017.
3. Quelle Amundi: Vergleich basierend auf den laufenden Kosten (OGC) gleichwertiger „Kern“-ETF-Sortimente, die in Europa verfügbar sind. Daten von Bloomberg vom 31.01.2019. Wichtig: Einige einzelne Fonds sind möglicherweise nicht billiger als ihre europäischen Pendants oder haben kein Äquivalent zum Vergleich und umgekehrt. Analyse ohne Provisionen/Kosten Dritter, die für Investoren beim Handel direkt angefallen sind.