Ausblick 2024: ETF-Ideen für eine fragmentierte Welt

Einiges wissen wir bereits über das Jahr 2024: In Paris werden die Olympischen
Spiele ausgetragen, der D-Day
jährt sich zum 80. Mal und mutige
Weltraummissionen bereiten sich auf
ihren Start vor.

ETF-Anleger werden jedoch nicht nur diesen Start mit Spannung verfolgen, sondern auch die Landung – die der Weltwirtschaft. Welche Themen sollten Anleger in 2024 beachten?

2024: Ein Jahr der Fragmentierung

Eine Trendwende bei Wachstum, Inflation und Geldpolitik könnte im Laufe des Jahres für eine Umstellung von einer defensiveren zu einer offensiveren Portfolioausrichtung sprechen.

Erfahren Sie in unserem Ausblick, was Sie im Jahr 2024 an den Finanzmärkten erwarten könnten und wie sich mit ETFs mögliche Chancen nutzen lassen. 

Unser Ausblick nach Anlageklassen

Aktien

Angesichts der globalen Konjunkturabkühlung und schwächeren Fundamentaldaten sollten Anleger über eine defensive Portfolioausrichtung zu Beginn des Jahres nachdenken. Ein Blick auf risikoarme Aktien aus Industrieländern und eine Sektorrotation kann sich als sinnvoll erweisen. Außerdem könnten Schwellenländeraktien als wesentliche Renditequelle dienen.

Anleihen

Wachstum und Inflation dürften in diesem Jahr noch schneller zurückgehen als in 2023. Zu Jahresbeginn sollten Anleger daher ihre Durationsausrichtung ausbauen. Wir erwarten Zinssenkungen, da sich die globale Wachstumslage verschlechtert. Konzentrieren Sie sich auf Anleihen mit Investment Grade statt auf Hochzinsanleihen.

Thematics Outlook

Themen-Investments

Themenbasierte Anlagestrategien für längerfristige, globale und strukturelle Trends werden in den kommenden Jahren voraussichtlich weiter an Bedeutung gewinnen. Ergreifen Sie potenzielle Chancen, die durch disruptive langfristige Wachstumsthemen wie künstliche Intelligenz (KI), Bioenergie und neue Energien entstehen.

Responsible Investment Outlook

Verantwortungsbewusste Vermögensanlage

Die Umsetzung der Ziele des Pariser Abkommens setzt enorme Investitionen voraus – mit entsprechenden Chancen für Anleger. Mit Blick auf die Zukunft und auf die Erzielung langfristiger Renditen ist ein ganzheitlicher Blick auf verantwortungsbewusste Vermögensanlage notwendig. In Bezug auf verantwortungsbewusste Vermögensanlage empfehlen wir einen zweigleisigen Ansatz: Dekarbonisierung des Portfolios und Finanzierung der Energiewende.

Commodities Outlook

Rohstoffe

Wachsende geopolitische Spannungen treiben Anleger in sichere Häfen. Gold kann zur Absicherung gegen geopolitische Risiken und Inflation dienen.