Mit ETFs in Emerging Markets investieren

Emerging Markets gehören in jedes Portfolio

Die Emerging Markets (EM) sind ein wichtiges Thema für Investoren, die weltweit diversifizieren wollen und langfristiges Wachstum anstreben. Sie haben einen großen Anteil am internationalen Finanzmarkt und dürften sich 2019 erholen. Deshalb sollte man nicht auf sie verzichten. 
Mittel- bis langfristig bieten die EMs aus unserer Sicht noch immer Chancen, die sich mit Amundi ETF nutzen lassen.

      

Unsere EM-ETFs

Amundi: vielfältiges angebots zu wettbewerbsfähigen kosten

   

Ein vielfältiges, aufeinander abgestimmtes Angebot

Internationale, regionale oder länderspezifische EM-Anlagen, beruhend auf der MSCI-Methode, auch als SRI

Wettbewerbsfähige Kosten

Alle unsere internationalen und regionalen EM-Produkte haben laufende Kosten von 0,20%1

    

Bewährt und anerkannt

8,6 Mrd. Euro2 verwaltetes Vermögen  (Stand Ende Januar 2019) belegen das große Interesse an Amundi ETFs auf EM-Aktien

               

Jetzt in die Emerging Markets diversifizieren

2018 war ein schwieriges Jahr für die Emerging Markets, aber 2019 hat gut angefangen.

Das Blatt scheint sich zu wenden. In den Industrieländern lassen Konjunktur und Investmentumfeld allmählich nach. Das neue Anlegerinteresse an den Emerging Markets seit Anfang 2019 stützt diese Einschätzung. Emerging-Market-Produkte erzielten kontinuierlich Mittelzuflüsse.
        

  • Da das US-Wachstum leicht zurückgeht und die Fed weniger Leitzinserhöhungen plant, verbessert sich das Umfeld für Emerging-Market-Aktien.
  • In China wird viel für eine stabiles Wachstum getan. Für die Emerging Markets ist das eine gute Nachricht. Sie reagieren sensibel auf die chinesische Wirtschaft.
  • Mit ihren im Vergleich zu den Industrieländern attraktiven Bewertungen lassen EM-Aktien hohe Erträge erwarten.
  • Auch im Vergangenheitsvergleich sind ihre Bewertungen günstig.

         

Wie man das potenzial der Emerging Markets nutzen kann

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in die Emerging Markets zu investieren, passend zu den Anforderungen und Erwartungen des Anlegers.
    

   

Einzel-Länder Fokus

     

Mit SRI-Kriterien

              

            

1. Lfd. Gebühren (Ongoing Charges) p.a., unter Berücksichtigung aller Steuern. Lfd. Gebühren sind jene Gebühren, die dem Fonds im Laufe eines Jahres entnommen werden. Für den ersten Jahresabschluss des Fonds werden die laufenden Gebühren geschätzt. Beim Handel mit ETFs können Transaktionskosten und Kommissionen anfallen.

2. Quelle: Amundi ETF, Indexing & Smart Beta. Stand