Amundi lanciert ersten Euro Aggregate ESG-ETF

Donnerstag, 16. Juli 2020

Pressemitteilung

München – 16. Juli 2020  – Amundi baut sein ESG-ETF-Angebot mit dem AMUNDI INDEX EURO AGG SRI UCITS ETF DR – EUR weiter aus. Der neue ETF ist der erste ESG-ETF auf Euro Aggregate Anleihen. Er ist an der Euronext Paris gelistet und in Deutschland registriert. Er wird zu wettbewerbsfähigen laufenden Kosten von 0,16 %1 angeboten.

Mit dem wachsenden Interesse an verantwortungsbewussten Anlagen steigt die Nachfrage nach einfachen und transparenten ESG-Investmentlösungen. Dies gilt vor allem für das Anleihesegment, in dem es durchaus noch Raum für Innovationen gibt.

Der AMUNDI INDEX EURO AGG SRI UCITS ETF DR - EUR bietet Investoren ein innovatives und nachhaltiges Euro-denominiertes Anleiheinvestment, das sowohl Staats- als auch Unternehmensanleihen umfasst. Die zugrundeliegende ESG-Methodik stützt sich auf ein negatives Screening, bei dem die Abweichung zum Gesamtmarkt unter einem Prozent liegt. Der neue ETF ergänzt das Angebot nachhaltiger Renten-ETFs von Amundi mit Produkten auf den Euro Corporate SRI Index, den Euro Corporate SRO 0-3 Index und den US Corporate SRI Index.

Das neue Listing unterstreicht unser Engagement, im schnell wachsenden Segment nachhaltiger Investments bedarfsgerechte ETFs anzubieten. Euro-Aggregate-Anleihen sind eine wichtige Anlageklasse. Mit dem Ausbau unseres ESG-Renten-ETF-Angebots erlauben wir es Anlegern, diversifizierte nachhaltige Portfolios entsprechend ihrer Bedürfnisse zu bilden.

Fannie Wurtz, Leiterin von Amundi ETF, Indexing & Smart Beta

   

   

Erfahren Sie mehr über verantwortungsbewusstes Investieren  

   

1Laufende Kosten (Ongoing Charges - OGC) – jährlich, inklusive Steuern. Die laufenden Kosten werden im Jahresverlauf aus dem Fonds abgeführt. Bis zum ersten Jahresabschluss werden sie geschätzt. Beim Handel von ETFs können zusätzlich Transaktionskosten und Kommissionen anfallen.

2Verwaltetes Vermögen der Fonds und Subfonds des AIS SICAV in Millionen Euro per 15.06.2020.


Download