Amundi erweitert das Angebot an Climate Paris Aligned ETFs

Dienstag, 27. April 2021

Produkt

     

Amundi, der größte europäische Vermögensverwalter1 und ein Pionier im Bereich Responsible Investing, gibt heute die Erweiterung seiner Klima-ETF-Palette mit der Auflegung eines Rentenfonds, dem " Amundi iCPR Euro Corp Climate Paris Aligned PAB - UCITS ETF DR ", bekannt. Der auf Xetra gelistete ETF wird Investoren mit einer laufenden Gebühr (OGC) von 0,16%2 angeboten und ist damit der kostengünstigste Euro Corporate Bond PAB ETF3.        

 

Als langjähriger Befürworter von verantwortungsbewusstem Investieren hat Amundi insbesondere eine weitgehend anerkannte Führungsposition bei Klima-Indexlösungen aufgebaut. 2014 leistete Amundi Pionierarbeit beim Investieren in kohlenstoffarme Indizes und legte anschließend einen der ersten Paris Aligned Benchmark (PAB) ETFs im Jahr 2020 auf. Amundi erweitert nun sein Angebot an PAB-ETFs um ein festverzinsliches Engagement, um die Bedürfnisse von Anlegern zu erfüllen, die schnell auf den Klimanotstand reagieren wollen.

     

Der  Amundi iCPR Euro Corp Climate Paris Aligned PAB - UCITS ETF DR bietet Anlegern:

  • Investment-Grade-Engagement in Euro-Unternehmenskrediten im Einklang mit dem Pariser Abkommen
  • Eine Anlagelösung, die darauf ausgelegt ist, die durchschnittlichen Treibhausgasemissionen im Vergleich zum investierbaren Universum um 50 % zu reduzieren, mit dem Ziel einer zusätzlichen Selbstdekarbonisierung von -7 % im Jahresvergleich
  • Ausschlüsse basierend auf normativen und sektoralen Kriterien

Mit der Aufnahme dieses neuen Fonds bietet Amundi nun eine breite Palette an Pariser Klima-ETFs an, die sowohl Aktien als auch Anleihen abdeckt. Die Palette umfasst Engagements in festverzinslichen Euro-Unternehmensanleihen sowie in den entwickelten Aktienmärkten der Eurozone, Europas und der Welt. Alle ETFs in dieser Palette sind gemäß Artikel 9 der SFDR klassifiziert.

Die Einführung dieses ETFs verdeutlicht unser beständiges Engagement für die Entwicklung einfacher und sofort einsetzbarer Instrumente, die Anlegern helfen, ihre ESG- und Klimastrategie je nach ihren Zielen und Bedingungen umzusetzen. Wir glauben, dass ETFs eine entscheidende Rolle dabei spielen, den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft voranzutreiben.

Fannie Wurtz, Head of Amundi ETF, Indexing and Smart Beta

    

1 Quelle IPE "Top 500 Asset Manager" veröffentlicht im Juni 2020 und basierend auf AUM per Ende Dezember 2019.
2 OGC: Laufende Kosten - jährlich, inklusive aller Steuern. Die laufenden Kosten stellen die Gebühren dar, die dem Fonds über ein Jahr hinweg entnommen werden. Bis zur ersten Schließung des Fonds sind die laufenden Kosten geschätzt.
3 Beim Handel mit ETFs können Transaktionskosten und Provisionen anfallen.